Hir­se: Gesun­des, nahr­haf­tes Getrei­de

Hir­se beglei­tet die Men­schen seit der Jung­stein­zeit und wur­de erst im 19. Jahr­hun­dert von ande­ren Getrei­de­sor­ten ver­drängt. In Asi­en und wei­ten Tei­len Afri­kas ist Hir­se immer noch bedeut­sam als Grund­nah­rungs­mit­tel. Wie gesagt — Jahr­hun­der­te­lang war der Hir­se­brei auch bei uns … Wei­ter­le­sen …