Mari­en­dis­tel: Star­ke Heil­pflan­ze für das Selbst

Die Mari­en­dis­tel (Sily­bum maria­num) ist eine unge­heu­er aus­drucks­vol­le Heil­pflan­ze. In ihrem Blü­ten­sta­di­um ist sie groß gewach­sen und ihre weiss-grün mar­mo­rier­ten Blät­ter sind rie­sig. Von der Signa­tu­ren­leh­re her zeigt die Pflan­ze: Sieh her, hier ste­he ich! Roger Kal­ber­mat­ten [1] schreibt in sei­nem … Wei­ter­le­sen …

Mari­en­dis­tel­blät­ter: Leber unterstützend

Von der Mari­en­dis­tel — das Foto zeigt eine im Herbst getrock­ne­te Blü­te — sind die Blät­ter und Früch­te medi­zi­nisch wert­voll. Sie sind ein gutes Leber­mit­tel. Die Leber ist das zweit­größ­te Organ des Men­schen (nach der Haut) und für den Stoff­wech­sel … Wei­ter­le­sen …