Ado­nis­rös­chen-Kraut bei Herzschwäche

Das Ado­nis­kraut (Ado­ni­dis her­ba) ent­hält herz­wirk­sa­me Gly­ko­si­de. Fer­tig­me­di­ka­men­te wer­den mit Wirk­stof­fen des Ado­nis­krauts bei Herz­schwä­che, leicht ein­ge­schränk­ter Herz­leis­tung ver­schrie­ben. Das Ado­nis­rös­chen gehört in Deutsch­land zu den stark gefähr­de­ten Heil­pflan­zen. Es gibt nur noch weni­ge Plät­ze, wo die­se wun­der­schö­ne Arz­nei­pflan­ze wach­sen … Wei­ter­le­sen …