Min­ze in allen Varie­tä­ten

Die­se Min­ze ent­deck­te ich bei Freun­den im Schre­ber­gar­ten ver­steckt hin­ter dem Haus. Geschützt durch die Haus­wand im Süden gele­gen, in einem durch Plat­ten beschränk­tes Beet. Das sei “Per­si­sche Min­ze” wur­de ich auf­ge­klärt. Gero­chen hat es wie “Nanamin­ze”, stark, inten­siv, hoch­aro­ma­tisch. … Wei­ter­le­sen …