Wal­nuss­öl: Kost­ba­res Öl

Bis so ein präch­ti­ger Wal­nuss­baum aus­ge­wach­sen ist, und er dann Früch­te trägt, dau­ert es 15 Jah­re. Zur reich­li­chen Wal­­nuss-Ern­­te kön­nen sogar drei­ßig bis fünf­zig Jah­re ver­strei­chen. Schon allei­ne des­halb ist das Wal­nuss­öl kost­bar und teue­rer als ande­re Öle. Der Wal­nuss­baum stammt … Wei­ter­le­sen …

Wal­nuss­blät­ter bei Entzündungen

Wal­nuss­blät­ter (Jug­lan­dis foli­um) haben ein hei­len­des Wirk­stoff­spek­trum: Sie ent­hal­ten unter ande­rem Gerb­stof­fe, äthe­ri­sche Öle, Jug­lon, Vit­amin C und Fla­vo­no­ide.  Getrock­ne­te Wal­nuss­blät­ter sind heil­sam bei ent­zün­de­ten Schleim­häu­ten. So zum Bei­spiel bei Ent­zün­dun­gen im Mund wie am Zahn­fleisch oder im Rachen­raum. Auch … Wei­ter­le­sen …