Nacht­ker­zen­öl: Haut­freund­lich, pfle­gend und hei­lend

War­um heisst die Nacht­ker­ze (Oeno­t­he­ra bien­nis) Nacht­ker­ze? Der Name ist Pro­gramm: Die Nacht­ker­ze zün­det bild­lich gespro­chen in der Nacht ihre gel­ben Blü­­ten-Ker­­zen an. Sie ent­fal­tet ihre Blü­ten erst gegen Abend und “leuch­tet” Fal­tern den Weg zu ihren Blü­ten­stän­den. Dazu nutzt … Wei­ter­le­sen …