Thü­rin­gen im August

Min­des­tens zwei­mal im Jahr muss ich nach Thü­rin­gen rei­sen. Die­ses Land ist zu jeder Jah­res­zeit besu­chen­swert. Mit­te August zei­gen sich schon sehr herbst­li­che Impres­sio­nen. Die Kir­schen sind abge­ern­tet, die Pflau­men begin­nen lang­sam zu rei­fen. Die zahl­rei­chen Heil­pflan­zen sind eben­falls in … 

Wei­ter­le­sen …

Wolfs­trapp: Bei leich­ter Schildrüsenüberfunktion

Wolfs­trapp (Lyco­pus euro­paeus) ist die planz­li­che Alter­na­ti­ve bei leich­ten For­men einer Schild­drü­sen­über­funk­ti­on (Hyper­thy­reo­se) mit vege­­ta­­tiv-ner­­vö­­sen Span­nun­gen.  Dann dür­fen kei­ne ande­ren Schild­drü­sen­hor­mon­prä­pa­ra­te ein­ge­nom­men wer­den. Da jeder Mensch einen eige­nen opti­ma­len Schild­drü­sen­hor­mon­spie­gel hat, kann es nur gro­be Dosie­rungs­an­wei­sun­gen geben. Schil­d­­drü­­sen-Pro­­b­le­­me gehö­ren in … 

Wei­ter­le­sen …

Pfef­fer: Geschmack­vol­le Verdauungshilfe

Der schwar­ze Pfef­fer (Piper nigrum) ist neben Salz das wich­tigs­te Gewürz welt­weit. Neben dem Geschmack bie­tet Pfef­fer noch eine Neben­wir­kung: Die Ver­dau­ungs­för­de­rung. Aus die­sem Grun­de wird Pfef­fer in der ayur­ve­di­schen (indi­schen) und auch euro­päi­schen Küche ein­ge­setzt. In der ayur­ve­di­schen Küche … 

Wei­ter­le­sen …

Thy­mi­an: Heil­tee und Zusatz für Vollbad

Vom Thy­mi­an (Thy­mus vul­ga­ris) wer­den die Trieb­spit­zen geern­tet, im Halb­schat­ten aus­ge­brei­tet und getrock­net. Bei künst­li­cher Trock­nung im Ofen zum Bei­spiel darf die Trock­nungs­tem­pe­ra­tur kei­ne 35 Grad über­stei­gen, da sonst die äthe­ri­schen Öle zer­stört wer­den. Und auf die kommt es an. … 

Wei­ter­le­sen …

Küchen­kräu­ter sel­ber trocknen

Küchenkräuter auf dem Wochenmarkt

Im Som­mer wer­den zum Bei­spiel auf Wochen­märk­ten wun­der­ba­re Küchen­kräu­ter ver­kauft. Wenn die­se von regio­na­len Anbie­tern stam­men, haben sie oft eine her­vor­ra­gen­de Qua­li­tät. Die­se Küchen­kräu­ter eig­nen sich zum Sel­ber­trock­nen. Damit kann bil­lig und leicht ein wun­der­ba­rer Win­ter­vor­rat ange­legt wer­den.  Majo­ran, Thymian, … 

Wei­ter­le­sen …