Rin­gel­blu­me, Stief­müt­ter­chen, Hama­me­lis: Bei Hautproblemen

Rin­gel­blu­men­blü­ten (Calen­du­lae flos), Stief­müt­ter­chen­kraut  (Vio­lae tri­co­lo­ris her­ba), Hama­­me­­lis­­blä­t­­ter- und Rin­de  (Hama­mel­i­dis foli­um et cor­tex) sind gut bei leicht ent­zünd­li­chen Haut­pro­ble­men, Pickeln, unrei­ner Haut und Milch­schorf. Anstatt die Pickel oder die unrei­ne Haut  mit irgend­wel­chen schar­fen Mit­teln zu mal­trä­tie­ren und damit … Wei­ter­le­sen …

Schaf­gar­be: Bei Bauch­schmer­zen oder Aknehaut

Die Schaf­gar­be (Achil­lea mille­fo­li­um) wächst und blüht zur Zeit über­all. Von den meis­ten Men­schen wird sie als Unkraut betrach­tet. Lei­der, denn in ihren Blü­ten und Blät­tern steckt viel Heil­kräf­ti­ges. Das Gute: Sie ist in der Stadt und auf dem Land … Wei­ter­le­sen …