Heilpflanzen & Kräuter auf dem Viktualienmarkt

24. April 2013

Kräu­ter­stand auf dem Vik­tua­li­en­markt

Für Kräu­ter- und Heil­pflan­zen-Lieb­ha­ber ist der Vik­tua­li­en­markt in Mün­chen ein Muss. Der stän­di­ge Markt bie­tet etwas für die Sin­ne: Augen, Nase, Gau­men und natür­lich zum Kau­fen.

In der Nähe des Mari­en­plat­zes

Der Markt befin­det sich in der Nähe des Mari­en­plat­zes und gehört zur Alt­stadt Mün­chens. An den Stän­den gibt es regio­na­les oder exo­ti­sches Obst und Gemü­se zu kau­fen. Vie­le Stän­de sind tou­ris­tisch aus­ge­rich­tet und bie­ten (oft zu über­teu­er­ten Prei­sen) unter ande­rem Kit­schi­ges, Unnüt­zes, aber auch Schö­nes. Wer Heil­pflan­zen oder Gewür­ze kau­fen will, kann sich ein­fach nur sei­ner Nase anver­trau­en. Laven­del­stän­de sind leicht zu errie­chen. Dort ange­kom­men, gibt es Pro­duk­te rund um Laven­del wie Laven­del­kis­sen, Laven­del­öle oder ver­schie­dens­te Laven­del­pflan­zen. Ein ande­rer Stand ver­rät sich durch den extrem wür­zig-aro­ma­ti­schen Duft der Gewürz­nel­ken. Hier fin­det sich eine ähn­li­che Viel­falt an Pro­duk­ten.

Laven­del­stand

Beim Rum­schlen­dern lässt sich auch Regio­na­les bewun­dern. Zum Bei­spiel die gro­ße Aus­wahl an Kräu­ter­schnäp­sen (Enzi­an) hat mich beein­druckt. Die­se Stän­de ste­hen sin­ni­ger­wei­se sind gleich vis a vis von Fleisch­stän­den, wo Weiss­würs­te, Eis­bei­ne oder ver­schie­de­ne getrock­ne­te Würs­te für die Brot­zeit feil­ge­bo­ten wer­den. So kön­nen Kun­den gleich Kräu­ter­schnäp­se mit­neh­men, wel­che ihnen dann bei der Ver­dau­ung der oft fett­hal­ti­gen, auf dem Magen lie­gen­den Mahl­zei­ten hel­fen.

Klei­ne Aus­wahl von Kräu­ter­bit­tern

Es gibt auch zwei Stän­de mit Holun­der­pro­duk­ten mit ver­schie­de­ne Mar­me­la­den, Sirups, die zum Pro­bie­ren ein­la­den.

Papri­ka-Pro­duk­te

Ent­deckt habe ich auch einen Essens­stand, der Schar­fes rund um Papri­ka ver­kauft. Es waren unga­ri­sche Pro­duk­te — und natür­lich wur­de “ech­tes Gulasch” ange­bo­ten.

Fer­ti­ge Pes­to­ge­wür­ze zum Pro­bie­ren

Oder einen Stand mit Gewürz­mi­schun­gen, die dann mit Öl auf­ge­füllt wer­den und so zu einem lecke­ren, schnel­len Pes­to ver­ar­bei­tet wer­den kön­nen.

Gewür­ze, Heil­pflan­zen auf dem Zelt­dach

Nett fand ich auch, dass ein Stand sogar Heil­pf­an­zen auf sei­nem Zelt­dach wach­sen liess. Das sind nur klei­ne Bei­spie­le der Vik­tua­li­en­markt birgt noch mehr Schät­ze.

Schlagworte: , , , , ,


Wenn der Text hilfreich war oder gefallen hat, freue ich mich über Unterstützung.


Auch eine Verlinkung hilft mir sehr! HTML für Text-Link anzeigen HTML für Link mit Heilpflanze.org anzeigen