Mus­kat­nuss: Bei star­kem Durch­fall

Von links: Muskatnuss-Samenschale, Muskatblüte und die Muskatnuss.
Von links: Mus­kat­nuss-Samen­scha­le, Mus­kat­blü­te und die Mus­kat­nuss. Oben: ‑Blü­te.

Die Mus­kat­nuss (Myris­ti­ca fra­grans) und die Mus­kat­blü­te sind hoch­aro­ma­tisch. Sie wir­ken gegen Durch­fall, Blä­hun­gen und Magen­krämp­fe. In Thai­land gehört die Mus­kat­nuss zum tra­di­tio­nell ange­wand­ten Heil­mit­tel gegen Magen­er­kran­kun­gen. Bei uns ist Mus­kat­nuss und ‑Blü­te eher bekannt als Gewürz.

Wahr­schein­lich brach­ten Kreuz­fah­rer aus dem 11. Jahr­hun­dert die Kun­de vom Gebrauch der Mus­kat­nüs­se nach Euro­pa. Sie waren teu­er und sehr sel­ten zu haben. Im 18. Jahr­hun­dert über­trumpf­ten die Hol­län­der die Por­tu­gie­sen beim Welt­han­del, der über die Welt­mee­re führ­te. Dass die Hol­län­der die Mus­kat­nuss sehr schätz­ten, lässt sich an vie­len hol­län­di­schen Rezep­ten able­sen: Sie wür­zen damit Kar­tof­fel­brei, Weiß- und Blu­men­kohl, Gemü­sepür­rees, Fleisch­zu­be­rei­tun­gen oder Frucht­pud­din­ge.

Wegen sei­nes star­ken Aro­mas wird Mus­kat­nuss auch in Honig­ku­chen, Ein­topf­ge­rich­ten, Fleisch­ku­chen oder Käse- und Eier­spei­sen geschätzt. Oder Mus­kat­nuss gehört in eine Becha­mel­sauce oder Käse­soff­lés. Bei dem viel­fäl­ti­gen Ein­satz wird häu­fig die medi­zi­ni­sche Anwen­dung ver­ges­sen: Bei star­kem Durch­fall hilft eine Mes­ser­spit­ze gerie­be­ner Mus­kat­nuss auf­ge­löst in einem Glas war­mem Was­ser. Es wird schlück­chen­wei­se getrun­ken. Die äthe­ri­schen Öle der Mus­kat­nuss wir­ken beru­hi­gend und ent­kramp­fend auf die Darm­mus­ku­la­tur.

Der Wirk­stoff Myris­ti­cin hat psy­cho­ak­ti­ven Cha­rak­ter und kann zu Hal­lu­zi­na­tio­nen füh­ren. Von der Ein­nah­me gro­ßer Men­gen wie die einer gan­zen gerie­be­nen Mus­kat­nuss ist drin­gend abzu­ra­ten! Herz­ra­sen, Magen­schmer­zen, Angst­zu­stän­de, Übel­keit oder Erbre­chen kön­nen ein­set­zen. Auch eine Psy­cho­se kann aus­ge­löst wer­den. Es ist wie bei allem: Die Dosis macht das Gift.

Mehr:

Mus­kat­nuss: Aus­führ­li­cher Arti­kel

Mus­kat­nuss Mono­gra­phie

 

Schreibe einen Kommentar

* Mit dem Absenden Deines Kommentares erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite gemäß Datenschutzerklärung einverstanden.