Smoot­hies gut und gesund!?

Smoot­hies sind in aller Mun­de. Smoot­hies sind modern. Das cre­mig, fruch­­tig-sämi­­ge Getränk gemixt aus Früch­ten, Frucht­fleisch oder aus Gemü­sen ist der Hit. Gan­ze Heer­scha­ren von Hob­­by- oder Berufs­kö­chen haben sich dar­auf gestürzt, Smoot­hies zu krei­ren. Manch­mal sind die Säf­te als … Wei­ter­le­sen …

Sand­dorn­früch­te: Vitamin-Bomben

Die gel­ben Früch­te des Sand­dorns (Hip­po­phae rha­mo­i­des fruc­tus) haben eine lan­ge Ern­te­pe­ri­ode: Vom August bis zum ers­ten Schnee­fall. Die Ern­te ist aller­dings schwie­rig und uner­freu­lich. Die Dor­nen zer­ste­chen einem die Hän­de, die emp­find­li­chen, dünn­häu­ti­gen Früch­te zer­mat­schen beim Anfas­sen oder fal­len … Wei­ter­le­sen …

Johan­nis­bee­ren mit dem Extra-Geschmack

Schwar­ze Johan­nis­bee­ren (Ribes nig­rum) sind super gesund. Die Bee­ren haben einen säu­er­li­chen, cha­rak­te­ris­ti­schen Geschmack. Sie eig­nen sich als Obst zum Naschen, als ver­dünn­ter Saft zum Trin­ken (durst­lö­schend im Som­mer) oder als unver­dünn­ter Saft zum Nach­tisch. Geheim­tipp: Vanil­len­eis mit Johan­nis­beer­saft oder … Wei­ter­le­sen …