Hop­fen: Macht star­ke Män­ner schwach

Äußer­lich unschein­bar, doch mit star­ken Inhalts­stof­fen: Hopf­en­zap­fen. Hop­fen (Humu­lus lupu­lus) ent­hält eine hohe Men­ge an pflanz­li­chen Hor­mo­nen (Phy­to­ös­tro­ge­nen). Zu sehen ist die Wir­kung die­ser Stof­fe bei Män­nern, die das Bier trin­ken lie­ben. Sie bekom­men einen Brust­an­satz und tra­gen oft­mals wie … Wei­ter­le­sen …

Ein Pro­sit auf Hopfen

Ohne weib­li­che Hop­­fen-Zap­­fen (Lupu­li flos) kein Bier. Nur sie ent­hal­ten die nöti­gen Hop­fen­bit­ter­stof­fe, die dem belieb­ten Getränk, je nach pro­zen­tua­lem Zusatz, Bit­ter­keit und den typi­schen Geschmack ver­lei­hen. Hop­fen ent­hält den höchs­ten Gehalt an soge­nann­ten Phy­­to-Hor­­mo­­nen. Das sind Pflan­zen­stof­fe, die bei … Wei­ter­le­sen …