Bir­ke — Sinn­bild der Vitalität

Birke - Betula pendula

Bei man­chen Bäu­men oder Heil­pflan­zen lässt sich von der Aus­strah­lung oder Gestalt leich­ter die Heil­wir­kung ablei­ten. Bei der Bir­ke (Betu­la pen­du­la) ist es bei­spiels­wei­se so: Mit ihrem weis­sen Stamm, der anmu­ti­gen Beweg­lich­keit der hän­gen­den Zwei­ge strahlt sie Hei­ter­keit, Leich­tig­keit und … 

Wei­ter­le­sen …

Brenn­nes­sel: Gut fürs Fasten

Brennnessel (Urtica)

Brenn­nes­sel (Urti­ca) hilft beim Fas­ten. Denn mit Brenn­nes­sel­tee wird der Stoff­wech­sel vom Kör­per ange­regt. Brenn­nes­sel hilft die “ent­schla­cken­den” Pro­zes­se im Kör­per zu unter­stüt­zen,  die durch das Fas­ten in Gang gesetzt wer­den. Fas­ten gehört zum Früh­jahr, wie das Amen in die … 

Wei­ter­le­sen …

Brenn­nes­sel-Früh­jahrs­kur: Ent­schla­ckend und aufbauend

Die Brenn­nes­sel ist die Heil­pflan­ze des Früh­jahrs: Sie ent­schlackt den Kör­per und eig­net sich des­halb wie kei­ne ande­re Heil­pflan­ze für den “kör­­per­­lich-geis­­tig-see­­li­­schen Früh­jahrs­putz”. Sie kann als Tee — im Früh­jahr frisch, gekocht und geges­sen, als Urtink­tur oder als homöo­pa­thi­sches Mittel … 

Wei­ter­le­sen …