Brenn­nes­sel: Gut fürs Fasten

Brenn­nes­sel (Urti­ca) hilft beim Fas­ten. Denn mit Brenn­nes­sel­tee wird der Stoff­wech­sel vom Kör­per ange­regt. Brenn­nes­sel hilft die “ent­schla­cken­den” Pro­zes­se im Kör­per zu unter­stüt­zen,  die durch das Fas­ten in Gang gesetzt wer­den. Fas­ten gehört zum Früh­jahr, wie das Amen in die … Wei­ter­le­sen …

Fas­ten: “Ent­schla­ckung und Ent­gif­tung” im Frühling

Der Früh­ling ist die tra­di­tio­nel­le Zeit des Fas­tens. Wenn die Natur erwacht, fas­ten Men­schen ger­ne ein bis zwei Wochen. Die­se Art “Haus­putz” kann aus reli­giö­sen, spi­ri­tu­el­len oder gesund­heit­li­chen Grün­den vor­ge­nom­men wer­den. Das Gefühl, “ent­schla­cken und ent­gif­ten” zu wol­len steht bei … Wei­ter­le­sen …

Bir­ke: Ent­wäs­sernd — gehört zur Frühjahrskur

Bir­ken (Betu­la sp.) gehö­ren zu den ers­ten Bäu­men, die aus­schla­gen. Fri­sche Bir­ken­blät­ter sind ganz zart und lecker. Sie kön­nen in Sala­te fein geschnit­ten wer­den, oder sie sind auch beliebt bei der Käse­her­stel­lung. Bir­ken­blät­ter wer­den jetzt gepflückt und zum Trock­nen aus­ge­legt … Wei­ter­le­sen …