Fich­ten­na­del­öl: Aro­ma­the­ra­peu­tisch bei Erkältungen

Fich­ten­na­del­öl (Piceae aethe­ro­le­um) in einer Duft­lam­pe ist ein hoch­wirk­sa­mes Aro­ma­the­ra­peu­ti­kum bei Erkäl­tun­gen. Über den Duft des äthe­ri­schen Fich­ten­na­del­öls, wel­ches leicht an einen Nadel-Wal­d­­s­pa­­zier­­gang im Hoch­som­mer erin­nert, kann das ver­schnupf­te Atmen leich­ter wer­den. Wer eine Erkäl­tung hat mit Ent­zün­dun­gen der obe­ren … Wei­ter­le­sen …

Laven­del-Öl: Angst­neh­mend, beru­hi­gend — auch in Zahnarztpraxen

Die Laven­del­blü­te (Lavan­du­lae flos) beginnt früh in die­sem Jahr. Die Wirk­stof­fe des Laven­dels wir­ken sich auf ver­schie­de­nen Ebe­nen aus: Kör­per­lich sind die rei­nen, äthe­ri­schen Öle des Laven­dels ent­span­nend, beru­hi­gend (und antiblä­hend = kar­mi­na­tiv). Das­sel­be auf geis­­tig-see­­li­­scher Ebe­ne. Es gibt zahl­rei­che … Wei­ter­le­sen …

Oran­ge gespickt mit Nel­ken — welch ein Duft!

Mal was Weih­nacht­li­ches zur Abwechs­lung: Eine fri­sche Oran­ge gespickt mit fri­schen Nel­ken ver­brei­tet zar­ten Weih­nachts­duft. Das Gute: Die nöti­gen Zuta­ten kön­nen zur Zeit rela­tiv bil­lig  und leicht gekauft wer­den. Der Duft ist natür­lich und kann den Sin­nen gut­tun, im Gegen­satz … Wei­ter­le­sen …

Hop­fen: Macht star­ke Män­ner schwach

Äußer­lich unschein­bar, doch mit star­ken Inhalts­stof­fen: Hopf­en­zap­fen. Hop­fen (Humu­lus lupu­lus) ent­hält eine hohe Men­ge an pflanz­li­chen Hor­mo­nen (Phy­to­ös­tro­ge­nen). Zu sehen ist die Wir­kung die­ser Stof­fe bei Män­nern, die das Bier trin­ken lie­ben. Sie bekom­men einen Brust­an­satz und tra­gen oft­mals wie … Wei­ter­le­sen …