Artikel-Schlagworte: „Nelken“

Yogi-Tee: Für “Fülle und Behagen”

Mittwoch, 6. März 2019
Yogi-Tee mit Milch

Aus­ge­koch­ter” Yogi-Tee mit Milch

Yogi-Tee besteht aus einer Mischung von Zimt, Kar­da­mom, Ing­wer, Nel­ken und schwar­zem Pfef­fer. Das sind alle­samt Gewür­ze der ayur­ve­disch-indi­schen Küche, die wich­ti­ge Eigen­schaf­ten zum Aus­gleich der “Doshas” mit sich brin­gen. Ein Tee, der etwas in Ver­ges­sen­heit gera­ten scheint, doch immer noch auf­weckt und mit sei­nem scharf-wür­zi­gen Geschmack für Fül­le und Beha­gen sorgt. (mehr …)

Lebkuchen: Süße Verführung mit vielen heilsamen Gewürzen

Sonntag, 3. Dezember 2017

Duf­ten­de Leb­ku­chen

Leb­ku­chen gehö­ren zur Advents- und Weih­nachts­zeit. Die Köst­lich­kei­ten ent­hal­ten viel Honig, Man­deln und ver­schie­de­ne tra­di­tio­nel­le Weih­nachts- Gewür­ze. Die Gesamt­kunst­wer­ke duf­ten und schme­cken wun­der­bar. (mehr …)

Gewürznelken: Schmerzmittel in der Zahnheilkunde

Montag, 21. November 2016
Frische Gewürznelken

Fri­sche Gewürz­nel­ken

Gewürz­nel­ken (Caryo­phyl­li flos) sind getrock­ne­te Blü­ten des Gewürz­nel­ken­bau­mes. Fri­sche Gewürz­nel­ken sind sehr inten­siv und haben einen hohen Bestand­teil an äthe­ri­schen Ölen. Eines der Öle heisst Euge­nol und hat betäu­ben­de Wir­kung. Eine Gewürz­nel­ke gekaut, lin­dert Zahn­schmer­zen. Aller­dings ist es klug, bald einen Zahn­arzt nach der Ursa­che der Zahn­schmer­zen sehen zu las­sen, um die Ent­zün­dung grund­sätz­lich aus dem Kör­per zu besei­ti­gen. (mehr …)

Weihnachtsmärkte — Weihnachtsgewürze

Donnerstag, 24. Dezember 2015
Weihnachtsmann mit Handy

Weih­nachts­mann mit Han­dy

Auch der moder­ne Weih­nachts­mann nutzt ein Han­dy, wie soll er sonst sei­ne Ter­mi­ne auf die Rei­he krie­gen? Gese­hen am Weih­nachts­markt am Char­lot­ten­bur­ger-Schlos­s/Ber­lin. Er war mit sei­nen gan­zen Kol­le­gen unter­wegs: Alle mit weih­nacht­lich raus­ge­put­zem Motor­rad. Wenn die Weih­nachts­mann-Motor­rad-Para­de dann los­knat­tert in weih­nacht­li­chem Auf­trag und mit sicht­li­chem Spaß, ist das schon ein Hin­gu­cker und auch Hin­hö­rer. (mehr …)

Früchtebrot: Lecker, gesund, ballaststoffreich

Mittwoch, 16. Dezember 2015
Früchtebrot

Früch­te­brot

Was wäre die Weih­nachts­zeit ohne die gan­zen Lecke­rei­en? Spe­ku­la­ti­us-Kek­se, Domi­no­stei­ne, Leb­ku­chen — fan­tas­tisch. Es sind die typi­schen Weih­nachts­ge­wür­ze, wie Zimt, Nel­ken, Kar­da­mom, Vanil­le, Anis, die den Duft und Geschmack aus­ma­chen. Weil meis­tens auch sehr viel But­ter und Zucker zu die­sen Köst­lich­kei­ten gehö­ren, sind sie ziem­li­che Kalo­ri­en­bom­ben. Für Figur­be­wuss­te kann Früch­te­brot eine Alter­na­ti­ve sein. (mehr …)