Weg­war­ten­wur­zel zur bes­se­ren Verdauung

Die Weg­war­te (Cicho­ri­um inty­bus) ist eine wun­der­schö­ne Heil­pflan­ze. Sie blüht zur Zeit an vie­len Wegen und weist Men­schen den Weg. Es gibt vie­le Mär­chen, Sagen über sie, auch Zau­ber­kräf­te wer­den ihr zuge­spro­chen. Die Weg­war­te gilt als Blaue Blu­me der Romantik … 

Wei­ter­le­sen …

Lor­beer: Aus­ge­zeich­ne­tes Gewürz

Dem Sie­ger der Pythi­schen Spie­le in Delphi/ Grie­chen­land wur­de ein Lor­beer­kranz auf den Kopf gesetzt. Jahr­hun­der­te spä­ter über­nah­men die Römer die­se Ges­te und bekränz­ten ihre sieg­rei­chen Feld­her­ren wäh­rend der Trimph­zü­ge zum Zei­chen beson­de­rer Wert­schät­zung. Der gol­de­ne obi­ge Lor­beer­kranz ist die … 

Wei­ter­le­sen …

Boh­nen­kraut: Gewürz bei Blähungen

Bohnenkraut (Satureja Hortensis)

Das Boh­nen­kraut (Satu­re­ja hor­ten­sis) ist ein aro­ma­ti­sches, kräf­ti­ges Gewürz. Wie der Name schon ver­rät, ist es das Würz­kraut für grü­ne, gel­be oder dicke Boh­nen. Es wird im Som­mer auf Märk­ten ger­ne gleich mit den Boh­nen zusam­men ver­kauft. Die äthe­ri­schen Öle … 

Wei­ter­le­sen …

Gän­se­blüm­chen: Ess­bar, bit­ter, gesund

Gänseblümchen (Bellis perennis)

Gän­se­blüm­chen (Bel­lis Peren­nis) gibt es über­all. Die klei­nen Blüm­chen sind unver­wüst­lich. Sie sind auch fast das gan­ze Jahr ver­füg­bar: Im Früh­ling sind sie die ers­ten, die sich aus der Erde trau­en. Im Herbst blü­hen sie noch, wenn es allen anderen … 

Wei­ter­le­sen …

Bit­ter­stof­fe hel­fen verdauen

Ich wün­sche allen ein schö­nes Weih­nachts­fest und ein gutes, gesun­des Neu­es Jahr! Nun ste­hen die Weih­nachts­ta­ge vor der Tür mit ihren vie­len fest­li­chen Menüs. Denn klar ist, dass zum Fest viel Gutes wird beschert — auch auf den Tel­lern. Bei … 

Wei­ter­le­sen …