Weihnachten / Silvester: Heilpflanzen helfen

20. Dezember 2011
Lindenblätter im Winter

Lin­den­blät­ter im Win­ter

Weih­nach­ten und Sil­ves­ter sind häu­fig mit vie­lem Essen und Trin­ken ver­bun­den. Denn bekannt­lich geht beim Fest der Lie­be viel Gutes, Fet­tes, Reich­hal­ti­ges durch den Magen. Damit das Gan­ze nicht gar zu belas­tend wird, hier ein paar Gesund­heits­tipps für die kom­men Tage.

Es gibt ver­schie­de­ne Heil­pflan­zen, die bei einer rei­bungs­lo­sen Ver­dau­ung hel­fen: Damit das Essen nicht so lan­ge im Magen bleibt, Völ­le­ge­füh­le oder Blä­hun­gen quä­len wer­den bei­spiels­wei­se nach dem Essen Magen­bit­ter gereicht. Es gibt ver­schie­de­ne gute Trop­fen. Die Arti­scho­cke hilft als Magen­bit­ter (Cynar) oder als Fer­tig­prä­pa­rat bei der Fett­ver­dau­ung. Gene­rell sorgt Bit­te­res wie Wer­mut oder Bit­te­re Schlei­fen­blu­me dafür, dass das Essen nicht so lan­ge im Magen ver­bleibt.  Eine Heil­pflan­ze, die hilft wenn das ange­schla­ge­ne Ent­gif­tungs­or­gan Hil­fe braucht: Mari­en­dis­tel­blät­ter unter­stüt­zen die Leber — wer also zu viel Alko­hol getrun­ken oder zuviel geraucht hat, kann Mari­en­dis­tel­blät­ter­tee trin­ken.

Wei­te­re Gesund­heits­tipps von der Erkäl­tung, Kin­der­se­gen, Lärm­schä­den bei Sil­ves­ter sind bei Heil­pflan­zen-Welt zu fin­den. Ein Blick in die Haus­apo­the­ke vor den Fei­er­ta­gen lohnt sich durch­aus: Gibt es dar­in­nen fri­sche Pflas­ter und Mull­bin­den für die ers­te Wund­ver­sor­gung? Ent­hält sie ASS (Wei­den­rin­de) zur ers­ten Bekämp­fung von Kopf- oder ande­ren Schmer­zen? Auch Arni­ka-Tink­tur für die Nach­sor­ge von Ver­bren­nun­gen oder Haut­ver­let­zun­gen ist aus­ge­spro­chen nütz­lich. Noch sind ein paar Tage Zeit, um vor­sor­gend etwas ein­zu­kau­fen.

Ein geseg­ne­tes Weih­nachts­fest, guten Rutsch, Gesund­heit und alles Gute fürs Neue Jahr!!

Schlagworte: , , , , , , ,


Wenn der Text hilfreich war oder gefallen hat, freue ich mich über Unterstützung.


Auch eine Verlinkung hilft mir sehr! HTML für Text-Link anzeigen HTML für Link mit Heilpflanze.org anzeigen

1 Kommentar zu „Weihnachten / Silvester: Heilpflanzen helfen“

  1. Shivani Allgaier sagt:

    Guten Abend! Habe eben Ihr schö­nes Blog ent­deckt zu den Heil­pflan­zen. Ich bin auch ganz begeis­tert davon. Mei­ne Erfah­rung mit den Kräu­tern sind genau­so. Ich tra­ge immer ein klei­nes Dös­chen mit Bit­ter­kräu­tern in mei­ner Hand­ta­sche mit mir her­um. Das hat mir schon so man­ches Mal gehol­fen nach dem Essen.

    Schwa­ben­grü­ße
    Shi­va­ni All­gai­er