Kür­bis-Peter­si­li­en-Sup­pe

Zutaten für eine Kürbissuppe (Eigenkreation)
Zuta­ten für eine Kür­bis­sup­pe (Eigen­krea­ti­on)

Herbst­zeit ist Kür­bis­zeit. So eine Kür­bis­sup­pe ist genau das Rich­ti­ge, um ein wenig auf­ge­wärmt zu werden.

Da ich wenig Zeit habe, neh­me ich den Kür­bis, den ich habe und sonst noch die­se Zuta­ten: Einen zar­ten Kür­bis, der eigent­lich für den Back­ofen zum Über­ba­cken gedacht war. Ein hal­bes Bund Peter­si­lie, eine Toma­te, eine fri­sche Chi­lischo­te (aus dem Chi­li­bund, dass ich eigent­lich gera­de trock­ne), eine Zwie­bel, zwei Knob­lauchzehen.

ab in den Mixer
ab in den Mixer

Das Gan­ze wird zer­klei­nert und in den Mixer gesteckt. Nach dem Mixen sieht die Kür­bis­sup­pe eher einer Erb­sen­sup­pe ähn­lich. Die Peter­si­lie färbt alles ein. Eine wei­te­re Zwie­bel wird in einem Topf ange­bra­ten, die Sup­pe aus dem Mixer mit Sup­pen­brü­he dazu­ge­ben und auf klei­ner Flam­me fünf Minu­ten lang geköchelt.

Kuerbissuppe4
Aus­se­hen: Eher Erb­sen- denn Kürbissuppe

Fer­tig ist die Kür­bis-Peter­si­li­en-Sup­pe. Aller­dings muss ich ein­ge­ste­hen, dass die Sup­pe einen zu star­ken Peter­si­li­en­ge­schmack hat — zu krau­tig (Wie­se?) ins­ge­samt. Die Chi­li­scho­te ist stark zu schme­cken, das stört mich nicht, da ich gene­rell Schar­fes mag. Trotz­dem wer­de ich beim nächs­ten Mal nur ein paar Peter­si­li­en­s­ten­gel neh­men und beim Chi­li lie­ber auf das getrock­ne­te Gewürz zurück­grei­fen. Fazit: Nicht alle selbst erson­ne­nen Rezep­te sind gut. Manch­mal ist es bes­ser auf Bewähr­tes zurück­zu­grei­fen! (Hier ist so ein Rezept)

Mehr:

Kür­bis­se: Viel­sei­tig und gesund

Peter­si­lie — so gesund!

Zwie­bel: Hus­ten­saft selbermachen

Knob­lauch: Schutz gegen Vam­pi­re und ande­res Unheil

Knob­lauch Monographie

Zwie­bel Monographie

Kür­bis­kern­öl: Aro­ma­ti­sches, gesun­des Speiseöl

 

 

Schreibe einen Kommentar

* Mit dem Absenden Deines Kommentares erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Webseite gemäß Datenschutzerklärung einverstanden.